GastroSpiegel

Portal für Handel & Planung im Bereich Großküche & Gastro



GastroSpiegel

18.2.2019: HKI - Teure Missachtung (Mo, 18 Feb 2019)
HKI Teure Missachtung Der Fachverband der Großküchentechnik-Hersteller weist auf Risiken der Nutzung von Haushalts-Küchenmaschinen in gewerblichen Küchen hin, damit der Küchenbetreiber auf der sicheren Seite ist. GastroSpiegel, 18.2.2019 – Schneiden, schälen, raspeln, hobeln, mixen, pürieren – in jeder Profiküche findet man Küchengeräte und -maschinen. Doch obwohl es gute Gründe für die Nutzung gewerblicher Profigeräte gibt, werden in vielen kommerziellen Küchen Haushaltsprodukte eingesetzt. Auf den ersten Blick mag die Entscheidung der Küchenbetreiber nachvollziehbar sein. Haushaltsgeräte sind in der Regel günstiger in der Anschaffung. Betrachtet man jedoch den gesamten Produktlebenszyklus des Geräts kann das schon ganz anders aussehen.
>> mehr lesen

12.2.2019: VBI - Normungsflut stoppen (Tue, 12 Feb 2019)
VBI Normungsflut stoppen Der Ingenieurverband VBI begrüßt die von der Bundesregierung angekündigte Einführung systematischer Kosten-Nutzen-Analysen in der Baunormung. GastroSpiegel, 12. Februar 2019 – Der Verband Beratender Ingenieure VBI engagiert sich seit Jahren gegen die überbordende Normungsflut im Baubereich. „Immer neue, immer umfangreichere und nur mit immer größerem Aufwand einhaltbare Normen sind nicht nur Kostentreiber, sondern schränken auch die Kreativität in der Planung ein“, betont VBI-Präsident Jörg Thiele. „Daher begrüßen wir als Ingenieurverband die von der Bundesregierung angekündigte Implementierung systematischer Kosten-Nutzen-Analysen und Kostenfolgenabschätzungen in die Normungsprozesse als richtig und wichtig“, ergänzt der VBI-Präsident. Laut Verband sorgen Normen für Sicherheit und Nachhaltigkeit beim Bauen. Deshalb brauche man zwar Normen beim Bauen, aber nur so viel wie nötig, nicht so viele wie möglich.“
>> mehr lesen

11.2.2019: Electrolux - Aufspaltung geplant (Mon, 11 Feb 2019)
Electrolux Aufspaltung geplant Der Verwaltungsrat der Electrolux Gruppe plant, die beiden Bereiche Professional und Haushaltsgeräte in zwei börsennotierte Unternehmen aufzuteilen: in „Electrolux“ für Haushaltsgeräte und „Electrolux Professional“ für professionelle Geräte. Ziel ist es, die Aktien von Electrolux Professional 2020 an die Aktionäre von AB Electrolux zu distribuieren. GastroSpiegel, 11.2.2019 – Electrolux sei sicher, heißt es in einer Mitteilung, dass eine Aufteilung in zwei Bereiche die Chance biete, dass sich beide Unternehmen voll auf ihren Markt konzentrieren können. Mit klaren Strategien für Innovation und Kundenorientierung soll ein profitables Wachstum erzielt werden.
>> mehr lesen

9.2.2019: Ambiente - Ab 2020 eigene Horeca-Halle (Sat, 09 Feb 2019)
Ambiente 2020 Horeca-Forum in eigener Hallenebene Zur Ambiente 2020 wird der Dining-Bereich erstmals um eine eigene Hallenebene für Aussteller der Hotel-, Restaurant- und Catering-Branche (Horeca) erweitert. Damit will die Messe ihre Position als wichtiger internationaler Horeca-Handelsplatz unterstreichen und diesem Segment in der Halle 6.0 mehr Raum geben. GastroSpiegel, 09.02.2019 – Ob Hoteliers, Großhändler oder Küchenchefs – Fachbesucher der Ambiente profitieren ab 2020 noch stärker vom Horeca -Angebot auf der Messe. Im nächsten Jahr finden sich Aussteller mit der schwerpunktmäßigen Ausrichtung auf das Front-of-House-Geschäft gebündelt in der Halle 6.0 und damit in unmittelbarer Nähe zu Produkten rund um den gedeckten Tisch in den Hallen 4, 6.1 sowie 6.2. „Der Horeca -Bereich entwickelt sich seit mehreren Jahren äußerst erfolgreich. Mit der Erweiterung unseres Angebots gehen wir sowohl auf das anhaltende Wachstum als auch auf die Bedürfnisse der Branche ein und sorgen dafür, dass sich unsere Besucher in Zukunft noch gezielter zu Themen an der Schnittstelle von Hospitality und gedeckter Tisch orientieren können“, sagt Nicolette Naumann, Vice President Ambiente.
>> mehr lesen

8.2.2019: Meiko - Werksvertretungen werden verschmolzen (Fri, 08 Feb 2019)
Meiko Werksvertretungen werden verschmolzen Der Spültechnik-Hersteller Meiko strukturiert sich für den deutschen Markt um. Laut Stefan Scheringer, Geschäftsführer der Meiko-Gruppe, werden Mitte 2019 die zehn deutschen Werksvertretungen zur Meiko Deutschland GmbH verschmolzen. GastroSpiegel, 8.2.2019 – Seit über 91 Jahren ist der Offenburger Maschinenbauer Meiko auf globalem Wachstumskurs. Die Unternehmenszahlen in Bezug auf Mitarbeiter, Umsatz, Firmenneugründungen und Geländeerweiterungen sind seit vielen Jahren steigend. Das gilt auch für den deutschen Markt, der als einer der Kernmärkte des Unternehmens in den letzten Jahren besonders stark gewachsen ist. Warum bricht das Unternehmen die bislang sehr erfolgreiche Struktur auf?  Dazu hat Stefan Scheringer eine klare Position: „Unsere Kunden ziehen unser Leistungsangebot – unsere Maschinen und unseren Service – dem Wettbewerb vor und fühlen sich bei uns vertrauensvoll aufgehoben.  Das ist die Basis unseres Erfolges, die wir nicht verlassen werden. Wir passen unsere Strukturen nun so an, dass wir das Betreuungsangebot für unsere Kunden noch weiter verbessern können.“
>> mehr lesen

6.2.2019: Internorga - Impulse für die GV (Wed, 06 Feb 2019)
Internorga Impulse für die GV Auf der Internorga in Hamburg präsentieren internationale Aussteller vom 15. bis 19. März 2019 wieder aktuelle Trends und Innovationen für die Gemeinschaftsgastronomie. GastroSpiegel, 06.02.2019 – Die Gemeinschaftsgastronomie nimmt innerhalb der Gastronomiebranche eine besondere Rolle ein. Sie liefert nicht nur Genussmomente, sondern leistet gleichzeitig einen großen Beitrag zur Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Gäste. Mit immer höheren Qualitätsansprüchen der Besucher wachsen die Anforderungen an Großküchen-Betreiber. Insbesondere in Stoßzeiten wie während des Mittagsgeschäfts sind Geräte und Prozessoptimierungen nötig, die zur Vereinfachung von Arbeitsabläufen beitragen und vorhandene Ressourcen schonen.
>> mehr lesen

5.2.2019: Rational - Vorläufig gute Zahlen (Tue, 05 Feb 2019)
Rational AG Vorläufige gute Zahlen Auch im Geschäftsjahr 2018 hat Rational den Wachstumskurs erfolgreich fortgesetzt. Umsatz wächst um rund elf Prozent, die EBIT-Marge wird bei über 26 Prozent erwartet. Für die Zukunft sieht sich das Unternehmen unverändert gut positioniert. GastroSpiegel, 5. Februar 2019 – Im Geschäftsjahr 2018 erzielte Rational gemäß vorläufigen Berechnungen Umsatzerlöse von 778 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung von elf Prozent oder 76 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr. Entsprechend der positiven Umsatzentwicklung prognostiziert Rational ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund 205 Millionen Euro. Dies entspricht einer erwarteten EBIT-Marge von 26,4 Prozent. Insgesamt erfüllt das Unternehmen die unterjährig angehobene Wachstumsprognose von zehn bis zwölf Prozent, wie es in einer aktuellen Mitteilung heißt.
>> mehr lesen

4.2.2019: Krefft - Betrieb eingestellt (Mon, 04 Feb 2019)
Krefft Großküchentechnik Vertrieb eingestellt Zum 30. Januar gab das Unternehmen Krefft Großküchentechnik GmbH bekannt, dass „mit sofortiger Wirkung“ die Geschäftstätigkeit in Deutschland eingestellt wird. Die einzelnen Marken sind für den Fachhandel weiterhin verfügbar. GastroSpiegel, 4. Februar 2019 – Paukenschlag in Rastatt: Nach vielen Jahren unterschiedlicher strategischer Ausrichtung hat die Krefft Großküchentechnik GmbH nun die Geschäftstätigkeit eingestellt. „Die zukünftigen Geschäfte aller Händler und Partner von Krefft werden ab sofort direkt mit den jeweiligen Unternehmen abgewickelt, die bislang als Partnerunternehmen von Krefft vertrieben wurden“, teilte das Unternehmen mit: Krefft Küchenmaschinen, Comenda, Lainox, Alphatech, Mareno, Polaris und OEM werden nun mit eigenem Vertrieb im deutschen Markt aktiv.
>> mehr lesen

18.1.2019: Ambiente: Tabletop für Profis (Fri, 18 Jan 2019)
Ambiente 2019 Tabletop für Profis Vom 8. bis 12. Februar 2019 ist das Ambiente erneut wichtige Handelsplattform für Unternehmen, die Waren spezifisch für den Horeca -Markt anbieten – ein Segment, das von Jahr zu Jahr wächst und immer bedeutender wird. Foto: Ambiente/Messe FrankfurtGastroSpiegel, 18.1.2019 – Um Großobjekte wie Hotels, Restaurants oder Catering-Unternehmen mit Geschirr, Besteck und Co. auszustatten, bedarf es Hersteller, die ihre Struktur darauf ausgerichtet haben. Dies bedeutet heutzutage nicht nur, Produkte in entsprechender Qualität sowie in großen Mengen anzubieten. Ebenso wichtig ist es, dass Produzenten auf internationaler Ebene agieren und ihr Horeca -Sortiment auf gastronomische Trends abstimmen. „Food- und Material-Trends haben immer mehr Auswirkungen auf den Horeca -Bereich“, sagt Thomas Kastl, Objektleiter Ambiente Dining. „Immer mehr Anbieter richten sich darauf ein und sorgen letztendlich dafür, dass durch ihre zeitgemäßen Produkte der Besuch im Hotel, Restaurant oder Café zu einem besonderen Erlebnis wird“, erklärt Kastl weiter. Die Weltleitmesse Ambiente ist der passende Ort, an dem Anbieter und Kunden im Horeca -Segment persönlich in Kontakt treten, Impulse für das eigene Business erhalten und sich über aktuelle Entwicklungen informieren können.
>> mehr lesen

17.1.2019: Hoga - Messesaison eröffnet (Thu, 17 Jan 2019)
Hoga 2019 Messesaison eröffnet An drei Messetagen trafen sich Bayerns Gastgeber im Messezentrum Nürnberg. Rund 28.900 Besucher nutzten den Branchentreffpunkt, um sich neu auszustatten, um Partner und Lieferanten zu treffen und um neue Konzepte oder frische Impulse für die eigene Arbeit zu entdecken. Foto: Lang GastroSpiegel, 17.1.2019 – Der Tourismusboom in Bayern und die weiter steigenden Übernachtungszahlen sind ein Motor für das bayerische Gastgewerbe und ein Antrieb für Bayerns Gastronomen, um innovativ zu bleiben und nicht stehen zu bleiben. Viele Besucher nutzten die Hoga nicht nur, um sich zu informieren, sondern tätigten bereits auf der Messe Abschlüsse oder planen diese im Nachgang der Messe. Vor allem die Bereiche „Einrichtung und Ausstattung“ sowie „Software und IT-Dienstleistungen“ erwarten ein gutes Nachgeschäft.
>> mehr lesen




Lebensmittelkennzeichnung
HACCP Aufkleber
Kontrolle Warenannahme

Diese Seite ist wie für Sie gemacht, wenn Sie sich für folgende Themen interessieren:

Gastronomie, Gastro, News, Nachrichten, Nachrichten aus der Gastronomie, News Gastronomie, Top Hotel, Hotel carreer, AHGZ, Pregas, Gastronomie Geflüster, Internorga, Anuga, grüne Woche, HACCP, Hotel Manager, Küchenmeister, Koch, Koch Azubi, Restaurantfachmann, Refa, Hotelfachmann, Hofa, Mindestlohn, Allergene, Hygiene,  Bewertungsportale, Gema, Nichtraucherschutz, Trend Food, Trends in der Gastronomie, Innovationen Gastronomie, Inspiration Gastronomie




Hinweis: Unsere Downloads & Blogartikel sind Service. Dabei handelt es sich um eine zusammenfassende Darstellung der fachlichen und rechtlichen Grundlagen, die keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollstän-digkeit erhebt. Es kann eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Obwohl die Informationen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurde, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.