Service in der Gastronomie

Kommentare & Meinungen


Was ist eigentlich mit der Allergenkennzeichnung passiert

Den meisten ist die Kennzeichnung doch völlig egal

 

Was gab es doch 2014 für einen Aufschrei in der Gastronomie. Jetzt sollten auch neben den Zusatzstoffen, die Allergene gekennzeichnet werden. Die meisten Gastronomen hatten von diesem Thema wenig Ahnung. Es wurde publiziert, es wurde gelesen, es wurde geschult... und das auf teufel komm raus. Nachdem es dann hieß, es reicht eine Mappe unter den Tresen, welche auf verlangen dann dem Gast überreicht werden kann, war für viele das Thema schnell gegessen. 


"Was denken Sie über dieses Thema. Ihr Kommentar interessiert uns"

Personalraum/ Umkleideraum

mehr lesen 2 Kommentare

Die neue Hotelcard

Mit best best best Preis Garantie

Kurz gesagt funktioniert die neue Hotelcard folgendermaßen. Die potentiellen Gäste kaufen für knapp 100,00 € ein Jahresabo, bekommen die Hotelcard und buchen dann bei den gelisteten Hotels (an garantierten 75% der Öffnungstage) für die Hälfte des Preises. Ein neuer guter Vertriebsweg um leerstehende Zimmer loszuwerden, oder doch nur wieder neue Idee um eine Abhängigkeit zu einem weiteren Konzern zu schaffen. Nach den Buchungs- und Reservierungsmarktplätzen mit Ihren viel diskutierten "best Preis Angeboten", kommt die Idee der Hotelcard aus der Schweiz auch nach Deutschland. Ist es als Hotelier eine gute Idee da mitzumachen oder eher nicht?  


"Was denken Sie über dieses Thema. Ihr Kommentar interessiert uns"

Die neue Hotelcard

mehr lesen 3 Kommentare

Kontrollbarometer kommt

Kontrollergebnis- Transparenz- Gesetz (KTG)

 

Nach dem großen Hin und Her mit der Hygiene Ampel und dem damit verbunden Auftritt in den Medien hat man das Gefühl, dass sich der "Hygienepranger" nun ganz leise und unter neuem harmlosen Namen, durch die Hintertür, durchsetzen will. Erst einmal nur in NRW werden Kontrollergebnisse durch ein Kontrollbarometer, optisch dargelegt. 


"Was denken Sie über dieses Thema. Ihr Kommentar interessiert uns"

Personalraum/ Umkleideraum

mehr lesen 2 Kommentare

Doggy Bag Pflicht für alle französischen Restaurants

 

 

 

Originalartikel: Süddeutsche

Die französischen Restaurants sind jetzt vom Staat verpflichtet worden, ein Doggy Bag für zu Hause anzubieten. 

Bin ja eigentlich gegen Pflichtbestimmungen vom Staat. Auch hier sollte sich eigentlich eine freiwillige Lösung finden lassen. Ich kenne eigentlich auch kein deutsches Restaurant, welches diese Bitte vom Gast verneinen würde. Viel besser wäre eigentlich eine Kampagne für die Akzeptanz in der Bevölkerung.

mehr lesen 2 Kommentare

Technische Innovationen killen Arbeitsplätze

 

 

 

Originalartikel: gastro-check24

Oft hört man:“ Mein Arbeitsplatz in der Gastronomie ist sicher- gegessen wird immer und keine Maschine der Welt, kann Getränke servieren oder den Kochlöffel schwingen.“

Beim Punkt eins stimme ich zu (mal sehen wie lange diese sich das noch leisten können- aber das ist ein anderes Thema). Bei Punkt zwei frage ich mich allerdings, wie blind die Menschen sind. Wir stecken mitten in der technischen Revolution und kaum einer merkt das. 

mehr lesen 7 Kommentare

Drohnen servieren Getränke im Restaurant



Originalartikel gastro-check24

Einen guten Koch oder einen perfekten Kellner kann keinen ersetzen. Vor 20 Jahren hätte ich diesen Satz ohne weiteres unterschrieben. Aber wenn man ehrlich ist stehen wir schon mitten im Zukunfts Szenario, doch kaum einem fällt´s so richtig auf. Es fängt an mit "einfachen" technischen Neuerungen, die das Berufsleben zwar einfacher machen, aber eben auch Arbeitskräfte einsparen. 

mehr lesen 3 Kommentare

What the hell is denn jetzt schon wieder "Insika"

Eingehenden Umsätze sollen mit einem Code versehen werden, der zu einen auf den Bon gedruckt, zum anderen auf einer Smartcard gespeichert wird. Die Steuerhinterziehung soll damit deutlich erschwert werden. Mit diesem Argument wollen viele Landes Finanzminister, unseren Bundesgeldeinnehmer und Verteiler Wolfgang Schäuble, überzeugen. Das könnte 10 Mrd mehr ins Steuersäckle schwemmen. Wenn da der Doktor nicht mal schwach wird. 

mehr lesen 3 Kommentare

Neuer zweifelhafter Servicegedanke

Man hört in letzter Zeit immer wieder empörte Aufrufe. "Die Gäste müssen bei der Reservierung in Vorkasse treten" damit bei nicht Stornierung der Tische, die Gastwirte nicht auf Ihren Kosten sitzen bleiben. Sprich Gast reserviert Tisch, Gast sagt nicht ab, Gast kommt nicht, Tisch bleibt leer, Umsatzeinbußen. Ganz ehrlich, dass kann doch nicht im Sinne vom Service Gedanken oder Gastfreundschaft sein. 

mehr lesen 4 Kommentare

Stornogebühren in Restaurants- ja oder nein?

Die Diskussion ist ja nicht ganz neu. Immer wieder beklagen sich (gerade hochpreisige und gut belegte) Restaurant Betreiber,  dass Gäste zu spät, oder sogar gar nicht, ihre Reservierung stornieren. Im Hotel Bereich ist das heutzutage Gang und Gebe. 

Sicherlich ist es ärgerlich, manchmal sogar wirtschaftlich schädigend, wenn Gäste nicht kommen. Kommt es eigentlich wirklich so oft vor? Kann man aus solchen Ärgernissen nicht vielleicht etwas Positives ziehen? Manchmal kann man aber die Plätze auch noch kurzfristig an andere glückliche Menschen vergeben, die sonst enttäuscht ein anderes Restaurant buchen. Und wer bestimmt eigentlich die Höhe der Stornogebühren. Ich finde es besser, wenn man die Gäste bei einer telefonischen Reservierung freundlich darauf aufmerksam macht, dass sie frühzeitig absagen sollten. Solche Reglementierungen führen doch dazu, dass sich jeder zweimal überlegt ob er überhaupt reservieren soll und mal ganz Ehrlich, würden Sie noch einmal Gastgeber besuchen, die Ihnen eine Rechnung über 50,00 € oder mehr für Nichts schicken? Sehr fraglich bei dieser Konkurrenz. 

mehr lesen 3 Kommentare

Allergene richtig kennzeichnen


 

 

Originalartikel: gastro-info- portal

Da kommt richtig was auf die Gastronomen zu. Anders als bei den Zusatzstoffen, darf man sich hier keinen Fehler erlauben und muss dementsprechend sorgsam arbeiten. Wurde bei den Zusatzstoffen von der Behörde oft ein Auge zugedrückt, wird sich das mit der Einführung der Deklaration von Allergenen schlagartig ändern. Warum? Weil es hier um die Übertragung von Verantwortung geht. Das ist immer dann wichtig, wenn es um Schadensersatzansprüche und andere entstehende Kosten geht. Ein fehlender Zusatzstoff schadet nicht direkt die Gesundheit.Die Frage ist natürlich wann kann ein Gast Ansprüche erheben, wie weit muss er bei fehlender oder falscher Deklaration selbst nachfragen? Kann man von allen Gastronomen erwarten auch "versteckte" Allergene zu erkennen? Wieweit muss der Service auf Allergien eingehen? Sollte er im Vorfeld lieber alle Gäste fragen? Besser wäre es, denn wenn sich Allergiker auf die schriftliche Deklaration verlassen und nicht mehr wie in der Vergangenheit nachfragen, kann das böse enden. Antworten wird die Zukunft bringen, aber ehrlich gesagt befürchte ich Schlimmes.

mehr lesen 1 Kommentare

Nichtraucherschutz- fast ein Jahr nach Verbot

Nichtraucherschutzgesetz
Quelle: Fotolia

 

 

 Originalartikel: Top Hotel

Fast ein Jahr nach Einführung des Rauchverbotes in allen gastronomischen Betrieben, kommt jetzt die große Einsicht. Ja, durch dieses Gesetzt haben gerade Kneipen und Schankwirtschaften Umsatzeinbußen. Wow, dass ist ja eine Überraschung. Man sieht immer mehr Menschenansammlungen, die an einem Stehtisch mit einem überfüllten Aschenbecher stehen. Toll auch für die Anwohner. Ich will hier auch gar nichts über Sinn und Unsinn dieses Gesetzes schreiben. Fakt ist jedoch, dass viele Betriebe echt Probleme in unterschiedlichsten Bereichen bekommen haben. Diese Bevormundung und der Eingriff in Betriebsangelegenheiten darf in Zukunft einfach nicht mehr vorkommen. Es kann nicht sein, dass der Gesetzgeber über Sein und Nichtsein entscheiden darf, denn eins war auch schon vor einem Jahr klar. Dieses Nichtraucherschutzgesetz überlebt nicht jeder Gastronomiebetrieb. Aber das war im Wahljahr wohl egal und die Besitzer hatten keine Chance diese Gegebenheit zu umgehen. 

mehr lesen 1 Kommentare

Lebensmittelkennzeichnung
HACCP Aufkleber
Kontrolle Warenannahme

Diese Seite ist wie für Sie gemacht, wenn Sie sich für folgende Themen interessieren:

Gastronomie, Gastro, News, Nachrichten, Nachrichten aus der Gastronomie, News Gastronomie, Top Hotel, Hotel carreer, AHGZ, Pregas, Gastronomie Geflüster, Internorga, Anuga, grüne Woche, HACCP, Hotel Manager, Küchenmeister, Koch, Koch Azubi, Restaurantfachmann, Refa, Hotelfachmann, Hofa, Mindestlohn, Allergene, Hygiene,  Bewertungsportale, Gema, Nichtraucherschutz, Trend Food, Trends in der Gastronomie, Innovationen Gastronomie, Inspiration Gastronomie