Gäste in der Gastronomie

Kommentare & Meinungen


Technische Innovationen killen Arbeitsplätze

 

 

 

Originalartikel: gastro-check24

Oft hört man:“ Mein Arbeitsplatz in der Gastronomie ist sicher- gegessen wird immer und keine Maschine der Welt, kann Getränke servieren oder den Kochlöffel schwingen.“

Beim Punkt eins stimme ich zu (mal sehen wie lange diese sich das noch leisten können- aber das ist ein anderes Thema). Bei Punkt zwei frage ich mich allerdings, wie blind die Menschen sind. Wir stecken mitten in der technischen Revolution und kaum einer merkt das. 

mehr lesen 7 Kommentare

Die neue Hotelcard

Mit best best best Preis Garantie

Kurz gesagt funktioniert die neue Hotelcard folgendermaßen. Die potentiellen Gäste kaufen für knapp 100,00 € ein Jahresabo, bekommen die Hotelcard und buchen dann bei den gelisteten Hotels (an garantierten 75% der Öffnungstage) für die Hälfte des Preises. Ein neuer guter Vertriebsweg um leerstehende Zimmer loszuwerden, oder doch nur wieder neue Idee um eine Abhängigkeit zu einem weiteren Konzern zu schaffen. Nach den Buchungs- und Reservierungsmarktplätzen mit Ihren viel diskutierten "best Preis Angeboten", kommt die Idee der Hotelcard aus der Schweiz auch nach Deutschland. Ist es als Hotelier eine gute Idee da mitzumachen oder eher nicht?  


"Was denken Sie über dieses Thema. Ihr Kommentar interessiert uns"

Die neue Hotelcard

mehr lesen 3 Kommentare

Acrylamid- die redaktionelle Ausschlachtung eines Wortes

alles halb so tragisch

ACRYLAMID ist wieder da... und alle drehen durch. Keine Chips, labbrige Pommes und ungeröstete Kaffeebohnen. Die Gastro läuft Amok- mal wieder und Verbraucher horten Chipstüten. Erstaunlich wie die Presse hier mal wieder übertreibt und mit "Ängsten" spielt.


"Was denken Sie über dieses Thema. Ihr Kommentar interessiert uns"

Die neue Hotelcard

mehr lesen 1 Kommentare

Heizkosten sparen mit System und ohne Umbau

Nur den anwesenden Gästen einheizen

 

Kosten sparen ohne dass es die Gäste merken? Das will wohl jeder. Nach der LED Revolution geht es jetzt den Heizkosten an den Kragen. Better Hotel Heating ist ein innovatives und neues System, dass nicht nur den Verbrauch zentral am PC anzeigt, sondern individuell die Heizwärme steuern kann und sogar erkennt, wenn Gäste anwesend sind.


"Was denken Sie über dieses Thema. Ihr Kommentar interessiert uns"


mehr lesen 1 Kommentare

Reste to Go

Die beste Reste Box für zu Hause

Grundsätzlich eine gute Idee. Gäste sollen Ihre nicht gegessenen Lebens-

mittel in einer umweltverträglichen Box mit nach Hause nehmen um so der Lebensmitteverschwendung entgegen zu wirken.Neue Innovation oder geschickte Marketing Strategie?

 


"Was denken Sie über dieses Thema. Ihr Kommentar interessiert uns"


mehr lesen 3 Kommentare

Skandal oder Trendgastronomie???

Wallraff vs Tank & Rast

Wieder einmal war das Team Wallraff unterwegs. Ziel: Ekelberichterstattung über Autobahnraststätten (hier: Tank und Rast). Ergebnis= alles Schweine. Oder sollte man das doch differenzierter sehen.

 


"Was denken Sie über dieses Thema. Ihr Kommentar interessiert uns"

Ekel an Raaststätten

mehr lesen 1 Kommentare

Doggy Bag Pflicht für alle französischen Restaurants

 

 

 

Originalartikel: Süddeutsche

Die französischen Restaurants sind jetzt vom Staat verpflichtet worden, ein Doggy Bag für zu Hause anzubieten. 

Bin ja eigentlich gegen Pflichtbestimmungen vom Staat. Auch hier sollte sich eigentlich eine freiwillige Lösung finden lassen. Ich kenne eigentlich auch kein deutsches Restaurant, welches diese Bitte vom Gast verneinen würde. Viel besser wäre eigentlich eine Kampagne für die Akzeptanz in der Bevölkerung.

mehr lesen 2 Kommentare

Kennzeichnungs- Pflicht bis zum Teller

Da fordert der Zentralverband deutscher Geflügelzüchter, dass es eine neue Kennzeichnung von Geflügelprodukten geben soll, die dem Gast erklärt, woher sein Hähnchenbollen tatsächlich herkommt.

Warum denke ich dabei immer an Fähnchen mit der Aufschrift: "Hergestellt und den Hals umgedreht in Mecklenburg- Vorpommern".  

mehr lesen 2 Kommentare

Promiköche vs Gastronomieberatung



Originalartikel: gastro-check24

Immer wieder beschweren sich Gastwirte, dass nach einem Check durch TV Promiköche (Küchen Profis, Der Restaurant Tester ...) alles noch schlimmer geworden ist. Naja es ist natürlich leicht zu sagen: "jetzt bleiben noch mehr Gäste aus". Der Abgrund war für viele schon vorher erreicht. Es stellt sich doch immer die Frage, wie konnte es nur soweit kommen, dass ein Betriebsfremder für eine Fernsehquote meine gastronomische Leistung öffentlich darstellen darf.

mehr lesen 5 Kommentare

Drohnen servieren Getränke im Restaurant



Originalartikel gastro-check24

Einen guten Koch oder einen perfekten Kellner kann keinen ersetzen. Vor 20 Jahren hätte ich diesen Satz ohne weiteres unterschrieben. Aber wenn man ehrlich ist stehen wir schon mitten im Zukunfts Szenario, doch kaum einem fällt´s so richtig auf. Es fängt an mit "einfachen" technischen Neuerungen, die das Berufsleben zwar einfacher machen, aber eben auch Arbeitskräfte einsparen. 

mehr lesen 3 Kommentare

Stornogebühren in Restaurants- ja oder nein?

Die Diskussion ist ja nicht ganz neu. Immer wieder beklagen sich (gerade hochpreisige und gut belegte) Restaurant Betreiber,  dass Gäste zu spät, oder sogar gar nicht, ihre Reservierung stornieren. Im Hotel Bereich ist das heutzutage Gang und Gebe. 

Sicherlich ist es ärgerlich, manchmal sogar wirtschaftlich schädigend, wenn Gäste nicht kommen. Kommt es eigentlich wirklich so oft vor? Kann man aus solchen Ärgernissen nicht vielleicht etwas Positives ziehen? Manchmal kann man aber die Plätze auch noch kurzfristig an andere glückliche Menschen vergeben, die sonst enttäuscht ein anderes Restaurant buchen. Und wer bestimmt eigentlich die Höhe der Stornogebühren. Ich finde es besser, wenn man die Gäste bei einer telefonischen Reservierung freundlich darauf aufmerksam macht, dass sie frühzeitig absagen sollten. Solche Reglementierungen führen doch dazu, dass sich jeder zweimal überlegt ob er überhaupt reservieren soll und mal ganz Ehrlich, würden Sie noch einmal Gastgeber besuchen, die Ihnen eine Rechnung über 50,00 € oder mehr für Nichts schicken? Sehr fraglich bei dieser Konkurrenz. 

mehr lesen 3 Kommentare

Allergene richtig kennzeichnen


 

 

Originalartikel: gastro-info- portal

Da kommt richtig was auf die Gastronomen zu. Anders als bei den Zusatzstoffen, darf man sich hier keinen Fehler erlauben und muss dementsprechend sorgsam arbeiten. Wurde bei den Zusatzstoffen von der Behörde oft ein Auge zugedrückt, wird sich das mit der Einführung der Deklaration von Allergenen schlagartig ändern. Warum? Weil es hier um die Übertragung von Verantwortung geht. Das ist immer dann wichtig, wenn es um Schadensersatzansprüche und andere entstehende Kosten geht. Ein fehlender Zusatzstoff schadet nicht direkt die Gesundheit.Die Frage ist natürlich wann kann ein Gast Ansprüche erheben, wie weit muss er bei fehlender oder falscher Deklaration selbst nachfragen? Kann man von allen Gastronomen erwarten auch "versteckte" Allergene zu erkennen? Wieweit muss der Service auf Allergien eingehen? Sollte er im Vorfeld lieber alle Gäste fragen? Besser wäre es, denn wenn sich Allergiker auf die schriftliche Deklaration verlassen und nicht mehr wie in der Vergangenheit nachfragen, kann das böse enden. Antworten wird die Zukunft bringen, aber ehrlich gesagt befürchte ich Schlimmes.

mehr lesen 1 Kommentare

Nichtraucherschutz- fast ein Jahr nach Verbot

Nichtraucherschutzgesetz
Quelle: Fotolia

 

 

 Originalartikel: Top Hotel

Fast ein Jahr nach Einführung des Rauchverbotes in allen gastronomischen Betrieben, kommt jetzt die große Einsicht. Ja, durch dieses Gesetzt haben gerade Kneipen und Schankwirtschaften Umsatzeinbußen. Wow, dass ist ja eine Überraschung. Man sieht immer mehr Menschenansammlungen, die an einem Stehtisch mit einem überfüllten Aschenbecher stehen. Toll auch für die Anwohner. Ich will hier auch gar nichts über Sinn und Unsinn dieses Gesetzes schreiben. Fakt ist jedoch, dass viele Betriebe echt Probleme in unterschiedlichsten Bereichen bekommen haben. Diese Bevormundung und der Eingriff in Betriebsangelegenheiten darf in Zukunft einfach nicht mehr vorkommen. Es kann nicht sein, dass der Gesetzgeber über Sein und Nichtsein entscheiden darf, denn eins war auch schon vor einem Jahr klar. Dieses Nichtraucherschutzgesetz überlebt nicht jeder Gastronomiebetrieb. Aber das war im Wahljahr wohl egal und die Besitzer hatten keine Chance diese Gegebenheit zu umgehen. 

mehr lesen 1 Kommentare

Lebensmittelkennzeichnung
HACCP Aufkleber
Kontrolle Warenannahme

Diese Seite ist wie für Sie gemacht, wenn Sie sich für folgende Themen interessieren:

Gastronomie, Gastro, News, Nachrichten, Nachrichten aus der Gastronomie, News Gastronomie, Top Hotel, Hotel carreer, AHGZ, Pregas, Gastronomie Geflüster, Internorga, Anuga, grüne Woche, HACCP, Hotel Manager, Küchenmeister, Koch, Koch Azubi, Restaurantfachmann, Refa, Hotelfachmann, Hofa, Mindestlohn, Allergene, Hygiene,  Bewertungsportale, Gema, Nichtraucherschutz, Trend Food, Trends in der Gastronomie, Innovationen Gastronomie, Inspiration Gastronomie




Hinweis: Unsere Downloads & Blogartikel sind Service. Dabei handelt es sich um eine zusammenfassende Darstellung der fachlichen und rechtlichen Grundlagen, die keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollstän-digkeit erhebt. Es kann eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Obwohl die Informationen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurde, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.