Müll Vermeidung sieht anders aus

Verpackungen für saisonale Ereignisse

Aktionen werden in der Verpackungs Industrie immer mehr genutzt um Lebensmittelprodukte an den Mann zu bringen. Mit umweltschädlichen Folgen.

 


"Was denken Sie über dieses Thema. Ihr Kommentar interessiert uns"



EM- Fieber jetzt auch beim Discounter für Lebensmittel. Klar die Marketingmaschine läuft und die Konsumenten spielen wie bei jedem saisonalen Ereignis voll mit.

Egal ob Halloween, Valentinstag oder den klassischen Feiertagen. Ein Produkt ohne Hinweis auf diese Ereignisse, ist ein schlechtes Produkt.

Was passiert denn mit den nicht verkauften Sachen?

Ein Teil wird auch nach der EM zu Spottpreisen verhökert (das ist ja ok). Der Rest kommt auf den Müll. Trotz noch nicht abgelaufenem MHD. Oder glaubt jemand, dass die Schoko (Helden) Küsse noch irgendjemand kauft oder haben will.

Aus dem Inhalt der Webseite des Discounters

Food Waste, das bedeutet "Lebensmittelverschwendung": Damit sind Lebensmittel gemeint, die in der Tonne landen, obwohl sie eigentlich noch gut sind. Der Großteil des Food Waste entsteht dabei Zuhause.(???)

 

Wir machen uns stark gegen Food Waste – und versorgen Sie mit Infos und praktischen Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Lebensmittel-Einkauf machen können. 

 

Im Tipp Nr. 2 heißt es hier: clever Einkaufen 

 

Dann folgt diesem Tipp mal und kauft nicht so ein Scheiß. 

 


Müll

Die sehen aber lecker aus, gar nicht künstlich und sicherlich ohne Zucker und Konservierungsstoffe.

Müll

Ohne das richtige Toilettenpapier kann die Party ja nix werden. 

Müll

Was kann man eigentlich von einem Burger verlangen, der im Ver- kauf 38 Cent kostet? NIX!



Unser Fazit

Dekoriert mit wiederverwendbarem Kram- die nächste WM kommt bestimmt, kocht frisch und erfreut Euch an den Spielen. Wenn keiner mehr Kauft, wird das Angebot zurückgehen.Ihr fördert mit jedem Kauf vermeidbaren Müll.

geiles Zeug für Köche

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Leonie (Donnerstag, 16 Juni 2016 14:57)

    Ich verstehe durch aus, dass man Großereignisse gern mal zu Marketingzwecken heranzieht. Aber was mich wirklich nervt es gibt inzwischen von fast jedem Produkt eine EM-Edition meist garniert noch mit einem EM-Aufschlag.

    Ich würde mir wünschen, dass die EM-Produkte nach der EM nicht weggeworfen werden. Sondern wenn sie noch vollkommen okay sind an die jeweiligen Tafeln der verschiednen Städte gespendet werden.

  • #2

    Waldi Bergmann (Mittwoch, 06 Juli 2016 13:54)

    Eigentlich ne riesen Sauerei wenn man sich überlegt wie viele Artikel nach den Aktionen übrigsind. Danke für den Artikel, aus der Sicht hatte ich das noch gar nicht gesehen.

  • #3

    Helfen Schneider (Montag, 26 September 2016 20:34)

    Aber die Sachen machen einfach nur Spass. Weihnachtsgeschenk werden doch auch extra verpackt.


Lebensmittelkennzeichnung
HACCP Aufkleber
Kontrolle Warenannahme

Diese Seite ist wie für Sie gemacht, wenn Sie sich für folgende Themen interessieren:

Gastronomie, Gastro, News, Nachrichten, Nachrichten aus der Gastronomie, News Gastronomie, Top Hotel, Hotel carreer, AHGZ, Pregas, Gastronomie Geflüster, Internorga, Anuga, grüne Woche, HACCP, Hotel Manager, Küchenmeister, Koch, Koch Azubi, Restaurantfachmann, Refa, Hotelfachmann, Hofa, Mindestlohn, Allergene, Hygiene,  Bewertungsportale, Gema, Nichtraucherschutz, Trend Food, Trends in der Gastronomie, Innovationen Gastronomie, Inspiration Gastronomie




Hinweis: Unsere Downloads & Blogartikel sind Service. Dabei handelt es sich um eine zusammenfassende Darstellung der fachlichen und rechtlichen Grundlagen, die keinen Anspruch auf Richtigkeit oder Vollstän-digkeit erhebt. Es kann eine Beratung im Einzelfall nicht ersetzen. Obwohl die Informationen mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt wurde, kann eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit nicht übernommen werden.