Stornogebühren in Restaurants- ja oder nein?

Die Diskussion ist ja nicht ganz neu. Immer wieder beklagen sich (gerade hochpreisige und gut belegte) Restaurant Betreiber,  dass Gäste zu spät, oder sogar gar nicht, ihre Reservierung stornieren. Im Hotel Bereich ist das heutzutage Gang und Gebe. 

Sicherlich ist es ärgerlich, manchmal sogar wirtschaftlich schädigend, wenn Gäste nicht kommen. Kommt es eigentlich wirklich so oft vor? Kann man aus solchen Ärgernissen nicht vielleicht etwas Positives ziehen? Manchmal kann man aber die Plätze auch noch kurzfristig an andere glückliche Menschen vergeben, die sonst enttäuscht ein anderes Restaurant buchen. Und wer bestimmt eigentlich die Höhe der Stornogebühren. Ich finde es besser, wenn man die Gäste bei einer telefonischen Reservierung freundlich darauf aufmerksam macht, dass sie frühzeitig absagen sollten. Solche Reglementierungen führen doch dazu, dass sich jeder zweimal überlegt ob er überhaupt reservieren soll und mal ganz Ehrlich, würden Sie noch einmal Gastgeber besuchen, die Ihnen eine Rechnung über 50,00 € oder mehr für Nichts schicken? Sehr fraglich bei dieser Konkurrenz. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    xxx (Dienstag, 18 November 2014 18:36)

    Bei einem 6er Tisch verliere ich gut 300,00€ Umsatz und wer zahlt mir das ???

  • #2

    Hannes aus Bremen (Mittwoch, 26 November 2014 12:48)

    So weit kommt es noch. Als Dienstleister weiß ich damit umzugehen.

  • #3

    Wilfried Herrmann (Montag, 11 Mai 2015 13:56)

    Wenn mir jemand ne Rechnung schicken würde, würde ich ausrasten. Und auf jeden Fall nix zahlen.


Lebensmittelkennzeichnung
HACCP Aufkleber
Kontrolle Warenannahme

Diese Seite ist wie für Sie gemacht, wenn Sie sich für folgende Themen interessieren:

Gastronomie, Gastro, News, Nachrichten, Nachrichten aus der Gastronomie, News Gastronomie, Top Hotel, Hotel carreer, AHGZ, Pregas, Gastronomie Geflüster, Internorga, Anuga, grüne Woche, HACCP, Hotel Manager, Küchenmeister, Koch, Koch Azubi, Restaurantfachmann, Refa, Hotelfachmann, Hofa, Mindestlohn, Allergene, Hygiene,  Bewertungsportale, Gema, Nichtraucherschutz, Trend Food, Trends in der Gastronomie, Innovationen Gastronomie, Inspiration Gastronomie