Deutsche wollen sich im Job mehr engagieren

ruhendes Sklett
Bildquelle: Pixabay

 

 

 Originalartikel: AHGZ

Komisch, ich dachte man gibt immer maximale 100% im Job. Zugegeben es soll wirklich Mitarbeiter geben, die nach dem Minimalprinzip arbeiten. Dabei liegen wir mit der Mitarbeitermotivation in Europa ganz gut. Weltweit? Naja, manchen Deutschen fehlt da ein wenig Biss.

 

Es geht uns in manchen Berufen auch bei 75% Arbeitsleistung nicht unbedingt schlecht.

 

Wie kommt es dann, dass sich gerade 2014 das Engagement verbessern soll? Sind es neue Perspektiven, neue Konsummöglichkeiten oder einfach der neue Schwung einer neuen Regierung? Keine Ahnung, aber wenn die deutsche Wirtschaft weiter florieren soll, müssen wohl alle mal an Ihrer Arbeitseinstellung arbeiten.

Ich persönlich denke ja, viele Arbeitnehmer merken bei steigenden Preisen und einem riesigen Angebot von "will-ich-haben-Artikeln", dass der Durchschnittslohn nicht mehr reicht. Also muss man für mehr Lohn in der Tüte, länger Arbeiten, oder man kann durch mehr  Engagement  "hochboxen". Irgendwie scheint die zweite Lösung da einfacher. Mal sehen wie viele neue Häuptlinge die deutsche Wirtschaft verkraften kann.   

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Hannelore Mücke (Montag, 24 Februar 2014 18:31)

    Wer heute nicht 100% bringt, hat langfristig keine Karriere Chancen. Das mit den "will-ich-haben Artikeln" stimmt. Heute muss es alles sein. Tolles Haus, toller Auto, tolles Handy und dazu voll ausgestattete Kinder. Kann sich sowieso kaum einer leisten- ohne Kredit und auf Pump kaufen.

  • #2

    xy (Mittwoch, 09 April 2014 10:18)

    Oh wollen die Deutschen jetzt mal den Finger aus dem Po nehmen? Da müssen sie sich aber anstrengen. Die Asiaten sind uns meilenweit voraus. Wir sollten mal vom hohen Ross heruntersteigen und uns mal wieder auf das Wichtige konzentrieren, sonst ist es mit der Wirtschaftsmacht BRD bald vorbei.

  • #3

    xxx (Freitag, 16 September 2016 11:53)

    lustig geschrieben, aber ich denke wenn wir Deutschen uns nicht sowieso auf den Hosenboden setzen ist es bald vorbei mit der Auszeichnung "made in Germany"


Diese Seite ist wie für Sie gemacht, wenn Sie sich für folgende Themen interessieren:

Gastronomie, Gastro, News, Nachrichten, Nachrichten aus der Gastronomie, News Gastronomie, Top Hotel, Hotel carreer, AHGZ, Pregas, Gastronomie Geflüster, Internorga, Anuga, grüne Woche, HACCP, Hotel Manager, Küchenmeister, Koch, Koch Azubi, Restaurantfachmann, Refa, Hotelfachmann, Hofa, Mindestlohn, Allergene, Hygiene,  Bewertungsportale, Gema, Nichtraucherschutz, Trend Food, Trends in der Gastronomie, Innovationen Gastronomie, Inspiration Gastronomie