Nichtraucherschutz- fast ein Jahr nach Verbot

Nichtraucherschutzgesetz
Quelle: Fotolia

 

 

 Originalartikel: Top Hotel

Fast ein Jahr nach Einführung des Rauchverbotes in allen gastronomischen Betrieben, kommt jetzt die große Einsicht. Ja, durch dieses Gesetzt haben gerade Kneipen und Schankwirtschaften Umsatzeinbußen. Wow, dass ist ja eine Überraschung. Man sieht immer mehr Menschenansammlungen, die an einem Stehtisch mit einem überfüllten Aschenbecher stehen. Toll auch für die Anwohner. Ich will hier auch gar nichts über Sinn und Unsinn dieses Gesetzes schreiben. Fakt ist jedoch, dass viele Betriebe echt Probleme in unterschiedlichsten Bereichen bekommen haben. Diese Bevormundung und der Eingriff in Betriebsangelegenheiten darf in Zukunft einfach nicht mehr vorkommen. Es kann nicht sein, dass der Gesetzgeber über Sein und Nichtsein entscheiden darf, denn eins war auch schon vor einem Jahr klar. Dieses Nichtraucherschutzgesetz überlebt nicht jeder Gastronomiebetrieb. Aber das war im Wahljahr wohl egal und die Besitzer hatten keine Chance diese Gegebenheit zu umgehen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Arnd W. (Mittwoch, 19 März 2014 08:18)

    Ich kann es nicht mehr hören. Wir sind an dieser Scheiße fast pleite gegangen. Danke lieber Staat.


Lebensmittelkennzeichnung
HACCP Aufkleber
Kontrolle Warenannahme

Diese Seite ist wie für Sie gemacht, wenn Sie sich für folgende Themen interessieren:

Gastronomie, Gastro, News, Nachrichten, Nachrichten aus der Gastronomie, News Gastronomie, Top Hotel, Hotel carreer, AHGZ, Pregas, Gastronomie Geflüster, Internorga, Anuga, grüne Woche, HACCP, Hotel Manager, Küchenmeister, Koch, Koch Azubi, Restaurantfachmann, Refa, Hotelfachmann, Hofa, Mindestlohn, Allergene, Hygiene,  Bewertungsportale, Gema, Nichtraucherschutz, Trend Food, Trends in der Gastronomie, Innovationen Gastronomie, Inspiration Gastronomie