Neue Gema Tarife

Quelle: gema
Quelle: gema

 

 

 Originalartikel: AHGZ

Die neuen GEMA Tarife sind da. Hurra, hurra. Alle freuen sich jetzt über die Rechtssicherheit. Es wird auch nicht ganz so teuer wie befürchtet. Das haben die Herren doch mal wieder ganz geschickt verhandelt. Verlange unverschämte 200% und bekomme zufriedenstellende 100%. Managementgehabe halt. Und der DEHOGA ist auch zufrieden. Glückwunsch. Wieder ein unnötiger Kostenfaktor für die Gastronomie. Sind in letzter Zeit ja nicht genug platt gemacht worden.

Und dann die Zusendung einer Liste mit den gespielten Titeln. Wer läßt sich denn so einen Schwachsinn einfallen? Ich sehe schon die berechtigten Anfragen. "Was ist denn mit den Zugaben?" "Zählen doppelt gespielte Songs auch dazu?" "Was passiert denn bei einem Medley?" Habt Ihr sonst nix zu tun?

Über Sinn und Unsinn der Gema möchte ich hier gar nicht  sprechen, auch nicht über Steuereinnahmen oder der ungerechten Verteilung an die Künstler. Das haben andere in der Vergangenheit schon reichlich getan. Wen es interessiert, der kann folgendes Video ja mal schauen.

http://www.youtube.com/watch?v=7-MMqnAw7bY



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michael (Mittwoch, 08 Januar 2014 12:39)

    letztendlich profitieren ja nur die Künstler, die sowieso schon mehr als genug haben. Ich finde auch die Gama sollten für öffentliche Kleiveranstaltungen keinen Cent sehen.

  • #2

    Hans Werner Bebel (Mittwoch, 05 März 2014 09:08)

    Ich kann mich meinem Vor- Kommentator nur anschließen. Holt Euch das Geld bei den Großen. Die Stars haben davon mehr als genug.


Diese Seite ist wie für Sie gemacht, wenn Sie sich für folgende Themen interessieren:

Gastronomie, Gastro, News, Nachrichten, Nachrichten aus der Gastronomie, News Gastronomie, Top Hotel, Hotel carreer, AHGZ, Pregas, Gastronomie Geflüster, Internorga, Anuga, grüne Woche, HACCP, Hotel Manager, Küchenmeister, Koch, Koch Azubi, Restaurantfachmann, Refa, Hotelfachmann, Hofa, Mindestlohn, Allergene, Hygiene,  Bewertungsportale, Gema, Nichtraucherschutz, Trend Food, Trends in der Gastronomie, Innovationen Gastronomie, Inspiration Gastronomie